Gruppen

In dem Anmeldeformular kannst Du zwischen 4 Gruppen wählen. Um zu wissen, zu welcher Du gehörst, haben wir Dir hier einige Anhaltspunkte zusammengestellt. Bitte sei ehrlich bei der Einschätzung. Wer in seiner Gruppe nicht zurecht kommt, kann sich einfach beim MotoMonster Team vor Ort melden, wir finden sicher eine Lösung.

Neue Gruppeneinteilung

Am ersten Tag zur Mittagspause sowie am Abend werden die Gruppen anhand der gefahrenen Rundenzeiten neu eingeteilt. Einfach den Aufkleber unter Deiner Startnummer ziehen und den neuen Gruppenaufkleber über den Alten kleben.

Rote Gruppe – Freifahrer schnell

Du bist ein schneller Fahrer, der schon reichlich Rennstreckenerfahrung hat? Dann trage Dich hier ein. Hier gibt es Freies Fahren.

Gelbe Gruppe – Freifahrer normal

Du hast zwar schon Rennstreckenerfahrung, bist der eigenen Meinung nach aber noch kein richtiger Racer? Dann solltest Du gelb wählen. Auch in dieser Gruppe ist Freies Fahren angesagt.

Grüne Gruppe – Freifahrer

Wenn Du zwar ein versierter Motorradfahrer bist, aber eher selten auf der Rennstrecke unterwegs bist, dann solltest Du Dich für grün entscheiden. In der grünen Gruppe wird frei, ohne Instruktor, gefahren.

blaue Gruppe – instruktorengeführte Gruppen

Solltest Du absoluter Rennstreckenneuling sein und den Einstieg erst einmal unter theoretischer und praktischer Anleitung genießen wollen, dann bist Du in der blauen Gruppe richtig. Jeweils drei Fahrer sind mit einem Instruktor auf der Strecke.
Teilnehmer der blauen Gruppe werden nicht aufgrund der gefahrenen Zeiten neu eingeteilt.

Schwarze Gruppe – Einsteiger

Du zählst Dich eher zu den Einsteigern, brauchst noch etwas Unterstützung, möchtest aber nicht dauernd hinter einem Instruktor fahren? An den schnellen Strecken solltest Du dann die schwarze Gruppe wählen. Hier fahren Instruktoren mit, aber es gibt keine direkten Instruktorengruppen.  Die Neusortierung der Gruppen zu Mittag und am Abend des ersten Tages betrifft auch die Teilnehmer dieser Gruppe.

 Selbsteinteilung

Zu Beginn des Trainings erhaltet Ihr die einfarbigen Aufkleber, das ist die Gruppe in die Ihr Euch selbst eingetragen habt. Diese Gruppenaufkleber sind bis zur Mittagspause des ersten Trainingstages gültig. Danach müssen die neu verteilten Gruppenaufkleber angebracht sein.

Gruppeneinteilung nach Rundenzeiten Tag 1 Mittags

In der Mittagspause des ersten Trainingstages bekommt Ihr Eure neuen Gruppenaufkleber. Diese richten sich nach den gefahrenen Rundenzeiten. Diesen Aufkleber klebt Ihr einfach über den Alten den Ihr bei der Anmeldung erhalten habt. Nach der Mittagspause kommt man nur mit diesen Aufklebern auf die Strecke.

Gruppeneinteilung nach Rundenzeiten Tag 1 Abends

Am Ende des ersten Trainingstages ab ca. 19:30 Uhr bekommt Ihr Eure endgültigen Gruppenaufkleber. Diese richten sich nach den gefahrenen Rundenzeiten des kompletten ersten Tages. Diesen Aufkleber klebt Ihr einfach über den Alten den Ihr in der Mittagspause bekommen habt.  Der gilt jetzt für den kompletten zweiten Tag.