Rundenzeiten

2-Spalten17

Unsere Zeitmessung funktioniert entweder mit RFID-Tags (Driving Center Groß Dölln) oder mittels AMB-Transpondern. RFID-Tags – das sind kleine Aufkleber von denen Du einen an Dein Motorrad und einen an Deinen Helm klebst. Je nachdem auf welcher Strecke wir uns befinden, kommen die Aufkleber an eine andere Seite, aber das erfahrt Ihr immer bei der Anmeldung. Oder wir arbeiten mit den klassischen AMB Transpondern (Oschersleben, Tor Poznan, Most, Sachsenring), hierfür haben wir auch die passenden Halter dabei.

2-Spalten16

Zeitenmonitor

Im Anmeldungsanhänger steht für Dich der Zeitenmonitor. Hier wird jeweils Deine beste und Deine letzte Runde angezeigt. Alle anderen Zeiten sind natürlich auch gespeichert.

Rundenzeiten ausdrucken

Alle Deine Rundenzeiten werden gespeichert. Einen Link zu der Datenbank bekommst Du im Newsletter nach dem Training, dort kannst Du alle Deine Rundenzeiten als PDF runterladen.

Gruppeneinteilung nach Rundenzeit

Um homogene Gruppen zu haben, werden in der Mittagspause und am Abend des ersten Trainingstages die Gruppen neu eingeteilt (außer in der blauen Gruppe). Diese richten sich nach den gefahrenen Rundenzeiten. Im Vorfeld kannst Du schon mal auf dem Monitor checken wo Du Dich ungefähr befindest.
Oder hier beim LIVETIMING nachschauen